Plitvicer Seen - Kroatiens schönster Nationalpark

Kroatien
DATUM:29.09.2017
DAUER:3 Tage
HOTEL:Gutes 3* Mittelklassehotel
VERPFLEGUNG:Halbpension
PREIS:nur € 199,-
EZ-ZUSCHLAG:€ 28,-
BESCHREIBUNG
PROGRAMM
LEISTUNGEN
BILDER
BUCHEN / ANFRAGEN

Das Gebiet der Plitvicer Seen, 1949 zum Nationalpark erklärt, ist ein Talkessel umgeben von hohen bewaldeten Bergen, in dem stufenweise sechzehn größere und kleinere Seen mit kristallklarem, blaugrünem Wasser aneinandergereiht sind. Das Wasser fließt aus zahlreichen Flüssen und Bächen zu, und die Seen sind über schäumende Kaskaden und rauschende Wasserfälle miteinander verbunden. Dank ihrer einmaligen Entstehung und Schönheit wurden die Plitvicer Seen bereits 1949 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt. Das erweiterte Gebiet des Nationalparks ist eines der letzten Europas, in dem noch eine Vielzahl an wildlebenden Bären und Wölfen anzutreffen ist.Wissenschaftliche Untersuchungen der Pflanzenwelt führten zu einer Auflistung von insgesamt 1267 unterschiedlichen Pflanzenarten aus 109 Gattungen. Vor allem im Frühling, wenn die Flüsse viel Wasser in die Seen spühlen erstrahlt die einzigartige Landschaft in besonderem Glanz.

Wenn man sich einen vollständigen Eindruck von diesem einzigartigen Naturphänomen verschaffen möchte, sollte man auf den Gipfel des in der Nähe liegenden Bergs Ostri MedvjeDak (884 m, 1 h) steigen, der etwa 5,5 km von den Seen entfernt ist, zu welchem ein schöner Waldpfad führt.

BOOKMARKS

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

BOOKMARKS

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter