Elsass mit Strassburg und Colmar

Frankreich
Straßburg - Elsass
DATUM:25.04.2019
DAUER:4 Tage
HOTEL:3* Hotel Holiday Inn Express Centre
VERPFLEGUNG:Nächtigung/Frühstück
PREIS:€ 349,-
EZ-ZUSCHLAG:€ 105,-
BESCHREIBUNG

Straßburg ist die „Hauptstadt Europas“ und Anziehungspunkt für Jung und Alt. Die junge Stadt bietet ein perfektes Gleichgewicht zwischen historischem Kulturerbe und dynamischer Wirtschaft, die wir Ihnen bei dieser Reise gebührend vorstellen. Darüber hinaus besichtigen Sie das zauberhafte Colmar und verkosten die Weine der Gegend, die weltweit bekannt sind. Sie wohnen im zentral gelegenen 3* Hotel Ibis Centre Historique in Straßburg, von wo aus Sie zu Fuß die Altstadt Straßburgs in wenigen Minuten erreichen!

Urige kleine Ortschaften mit jahrhundertealten Fachwerkhäusern, einladende Weinlandschaften, Trachtenfeste und vieles mehr bietet Ihnen das Elsass. Wir haben für Sie bei dieser Fahrt ein abwechslungsreiches und sehr interessantes Programm zusammengestellt, welches Ihnen die kulturellen und kulinarischen Höhepunkte der beliebtesten Region Frankreichs näher bringen wird. Eine Fahrt ins Elsass gilt bereits seit Jahren zu einem der Höhepunkte der Reisesaison.

PROGRAMM
LEISTUNGEN
BILDER
BUCHEN / ANFRAGEN

Bus Zustiegsstellen

Standard Zustiegsstellen für alle mehrtägigen Alpenland Erlebnisreisen.

Weitere Zustiegsstellen entlang der Fahrtstrecken jederzeit auf Anfrage möglich. (rechtlich beschränkt auf öffentliche Haltestellen bzw. Raststätten auf Autobahnen)

Reiseversicherung

Wir empfehlen bei jeder Reise den Abschluss einer Reise- bzw. Stornoversicherung, die mögliche Kosten, bei einer aus wichtigem Grund erfolgten Stornierung der Reise,  bzw. auch weitere Risiken (Unfall, Heimtransport, Krankenhausaufenthalt) übernimmt.

Bitte beachten Sie auch die Unterschiede bzw. Abdeckungsunterschiede  zu Versicherungen von Kreditkartenunternehmen (Link HIER)

BOOKMARKS

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

BOOKMARKS

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter