Skip to main content

Seefestspiele in Mörbisch - "MY FAIR LADY"

Jetzt buchen / anfragen
02.08.

-

03.08.
| 2 Tage
 

Wer kennt sie nicht, die Klassik-Hits aus „My Fair Lady“! „Ich hätt‘ getanzt heut Nacht“, „Es grünt so grün“, „Mit ´nem kleenen Stückchen Glück“ und viele mehr.

„Wir übernehmen die Geschichte von „My Fair Lady“ beinahe unverändert, die Handlung wird jedoch in das London des Jahres 2020 verlegt, so Generalintendant Alfons Haider. „Darüber hinaus wird auch das Rollenbild von Mann und Frau in der heutigen Zeit in unsere Fassung übernommen, was u.a. zu einer gesellschaft skritischen Betrachtung des Verhaltens von Prof. Higgins gegenüber Eliza führen wird.“

Erleben Sie ein mitreißendes Musical auf der Seebühne Mörbisch, welches Sie begeistern wird.

 
 
ÜBER DIE SEEFESTSPIELE MÖRBISCH
 

Die Seefestspiele Mörbisch begeistern seit 1957 mit Operetten und Musicals auf einer einzigartigen Bühne direkt im Neusiedler See. Harmonisch eingebettet in die imposante Naturkulisse des Nationalparks Neusiedler See befindet sich eine der größten Open‐Air‐Bühnen der Welt.

Die Seefestspiele Mörbisch stehen für grenzenlosen Kulturgenuss und entführen den Besucher in die magische Welt des Musiktheaters fernab des Alltags. Künstlerisch setzt man bei den Seefestspielen auf allerhöchste Qualität. Spektakuläre Inszenierungen mit namhaften Darstellern sorgen Jahr für Jahr für volle Publikumsränge.

Eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte begann 1957 unter KS Herbert Alsen. Vor rund 1200 Besuchern feierte "Der Zigeunerbaron", das Idealstück für die "Mörbischer‐Puszta‐Atmosphäre", Premiere auf der damals noch recht einfachen Seebühne. Kammersänger Alsen war bis 1978 Intendant, nach seinem Tod übernahm Fred Liewehr  die Leitung der Seefestspiele. Ihm folgte von 1980 bis 1984 Franziska Schurli. Die "Teletheater" unter Dr. Heinrich Mayer übernahm von 1984 bis 1989 die Geschäftsführung. Während dieser Zeit wurde das Hauptgebäude auf dem Seegelände errichtet und die Zuschauertribüne konnte von mittlerweile 3000 auf 3450 Sitzplätze erweitert werden. 1990 folgte KSch Prof. Rudolf Buczolich als Intendant. 1992 übernahm KS Prof. Harald Serafin die künstlerische Leitung der Seefestspiele Mörbisch mit damals durchschnittlich 50.000 Besuchern. Zahlreiche Bauprojekte wurden umgesetzt: ein Verwaltungsgebäude, ein Garderoben‐ und Requisitentrakt, Werkstätten, die Neugestaltung des Entrées und der Bühne, neuerliche Erweiterungen der Zuschauertribüne auf mittlerweile 6200 Sitzplätze und vieles mehr. Mit viel Engagement rührte Harald Serafin unermüdlich die Werbetrommel und schaffte es, Jahr für Jahr mit dem Ensemble den BesucherInnen einen bezaubernden Abend zu gestalten. Ab September 2012 übernahm KS Dagmar Schellenberger die Intendanz und leitete die Seefestspiele Mörbisch bis 2017. Ihr folgte ab September 2017 Prof. Peter Edelmann. Seit Jänner 2021 ist Alfons Haider Generalintendant der Seefestspiele Mörbisch.

Leistungen
  • Busfahrt mit modernem Reisebus
  • 1 x Halbpension im 4* Hotel Hilton Garden Inn in Wiener Neustadt
  • Eintrittskarte Kat. 6 „My Fair Lady“

Weitere Kartenkategorie auf Anfrage!

Pauschalpreis pro Person: € 320,-

Einbettzimmerzuschlag € 50,-
Ausführliches Reiseprogramm bzw. Reiseablauf
 
1. Tag Ausgangsorte – Wiener Neustadt / Mörbisch
Ihre Anreise erfolgt über Villach, Klagenfurt, vorbei an Graz nach Wiener Neustadt. Nach Bezug Ihrer Zimmer im 4* Hilton Hotel genießen Sie im Zuge Ihrer Halbpension ein frühes Abendessen und besuchen anschließend die Premieren Vorstellung „My Fair Lady“ auf der Seefestbühne Mörbisch. Nach der Vorstellung Retourfahrt in Ihr Hotel. (ANF)
 
2. Tag Wiener Neustadt – Ausgangsorte
Nach einem reichhaltigen Frühstück und dem Check Out verlassen Sie heute Ihr Hotel und unser Bus bringt Sie über den Semmering und Maria Schutz (Aufenthalt) sicher zurück in Ihre Ausgangsorte.
 
 
Jetzt buchen / anfragen

Gut zu wissen


  • Besuchen Sie uns auch auf Facebook

    Werde Fan auf unserer Facebook Seite

    • und erhalte aktuelle Angebote
    • nimm an regelmäßigen Gewinnspielen teil
    • erhalte Tipps rund ums Reisen
    • erfahre als erster über kurzfristige Sonderangebote
  • Bus Zustiegsstellen

    Standard Zustiegsstellen für alle mehrtägigen Alpenland Erlebnisreisen.
    Weitere Zustiegsstellen entlang der Fahrtstrecken jederzeit auf Anfrage möglich.

  • Reiseversicherung

    Wir empfehlen bei jeder Reise den Abschluss einer Reise- bzw. Stornoversicherung, die mögliche Kosten, bei einer aus wichtigem Grund erfolgten Stornierung der Reise, bzw. auch weitere Risiken (Unfall, Heimtransport, Krankenhausaufenthalt) übernimmt.


Ihre Vorteile mit Alpenland!
Erfahrung
Erfahrung
seit 1930
Preis-Leistungsverhältnis
ausgezeichnetes
Preis-Leistungsverhältnis
Busflotte
moderne
Busflotte
Mitarbeiter
geschulte und weit
gereiste Mitarbeiter
Absicherung
Kundengeld
Absicherung laut PRG
Herz
professionelle
Beratung
Erfahrung
Erfahrung
seit 1930
Preis-Leistungsverhältnis
ausgezeichnetes
Preis-Leistungsverhältnis
Busflotte
moderne
Busflotte
Mitarbeiter
geschulte und weit
gereiste Mitarbeiter
Absicherung
Kundengeld
Absicherung laut PRG
Herz
professionelle
Beratung

Weitere Reisetipps

Sizilien Rundreise mit Taormina, Siracusa, Agrigent, Palermo, Monreale
14.10. - 20.10.
|
7 Tage
nur € 1175,-
5* Grandhotel Palladium Sicilia Resort & Spa
4x HP, 2x NF
€ 270,-
Prosecco Weinstraße mit Vicenza - Bassano del Grappa - Marostica
22.10. - 24.10.
|
3 Tage
€ 395,-
Gutes 3* Mittelklassehotel
Halbpension
€ 70,-
Getränke inkl.
Porec - Istrien - 3* Hotel Laguna Materada
19.09. - 22.09.
|
4 Tage
€ 345,-
3* Laguna Materada
Halbpension
€ 45,-