Coronavirus Regelungen ab 20.12.

Informationen zu den Coronavirus Regelungen ab 20.12. inklusive verschärfter Rückreiseregelung bei Einreise nach Österreich

Coronavirus Regelungen ab 20.12.

 

Liebe Alpenland Kunden! 

 

Die Bundesregierung hat den Lockdown für Geimpfte und Genesene ab 12. Dezember 2021 beendet. Der Lockdown für Ungeimpfte bleibt nach wie vor bestehen.

 

Reisebüro

Betriebsstätten nicht körpernaher Dienstleistungen, wie beispielsweise Reisebüros, dürfen vom Kunden nur mit einem 2G-Nachweis betreten werden. Dienstleistungen dürfen aber nur gegenüber so vielen Personen erbracht werden, als zur Erbringung der Dienstleistung erforderlich sind.

Kunden und MItarbeiter haben eine FFP2-Maske zu tragen.

Zwischen Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ist ein Mindestabstand von 2 Metern einzuhalten.  

 

Busreisen

Die Durchführung von Reisebus-Fahrten zu touristischen Zwecken ist ab 12. Dezember wieder erlaubt – Passagiere müssen nachweisen, dass Sie geimpft oder genesen sind (2-G-Regel). In allen „geschlossenen Räumen“ gilt eine FFP2-Maskenpflicht – Passagiere müssen daher auch während der Fahrt eine FFP2-Maske tragen!

Die Schüler- und Kindergartenbeförderung findet planmäßig statt, da alle Schulen und Kindergärten weiterhin im Präsenzunterricht geöffnet sind. Ebenso sind Fahrten von Vereinen zu Sportveranstaltungen (Ausnahme Spitzensport) erlaubt. Ebenso Werkverkehre (Arbeitnehmertransporte).

 

Flugreisen:

Für bereits gebuchte oder geplante Reisen gilt:

  • Reisen ins Ausland: Urlaub ist weiterhin möglich. An den Reisebestimmungen hat sich nichts geändert. Bitte beachten Sie die Vorschriften Ihres Ziellandes. Umbuchung und Stornierung sind ausschließlich zu den regulären Bedingungen möglich.
  • Reisen in Österreich: Hotelübernachtungen in Österreich sind nicht möglich, da alle Hotels geschlossen haben (Ausnahme: Berufsreisende). Reisen können kostenfrei storniert werden. Wir kontaktieren bereits betroffene Kunden.

 

Regelung bei Rückreise nach Österreich:

Für die Einreise in das Bundesgebiet von Personen, die sich in den letzten 10 Tagen ausschließlich in Nicht-Virusvariantengebieten der Anlage 1 neu aufgehalten haben, gilt nun die allgemeine Grundregel 2G+: Zusätzlich zu einem Impf- oder Genesungsnachweis ist ein negativer PCR-Test (max. 72h gültig ab Probenahme) vorgeschrieben.

Liegt bei Einreise kein negativer PCR-Test vor, ist eine Registrierung über das Pre-Travel-Clearance Einreiseformular vorzunehmen und unverzüglich eine Quarantäne anzutreten, wobei eine jederzeitige Freitestungsmöglichkeit besteht: Die Quarantäne ist beendet, sobald ein negativer PCR-Test durchgeführt wurde und ein negatives Testergebnis vorliegt.

WICHTIG: Die Verpflichtung, zusätzlich zu einem Impf- oder Genesungsnachweis einen negativen PCR-Test mitzuführen, gilt nicht für Personen, die über eine „Booster-Impfung“ verfügen (Weitere Impfung nach § 2 Abs. 1 Z 3 lit. d). Für sie gilt somit keine Quarantäne- oder Registrierungspflicht.

Achtung: Für österreichische Staatsbürger, EU-/EWR-Bürger und Personen mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in einem EU-/EWR-Staat, die über keinen Impf- oder Genesungsnachweis verfügen, gilt ebenso eine Registrierungs- und Quarantänepflicht. Sie können einreisen, müssen aber eine zehntägige Quarantäne mit einer Freitestungsmöglichkeit ab dem 5. Tag antreten.

 

UNSERE REISEEXPERTEN STEHEN IHNEN zu unseren Öffnungszeiten für weitere Fragen gerne zur Verfügung:

MONTAGS BIS FREITAGS VON 09:00 UHR  - 12.30 UHR  und 14.00 Uhr - 16.30 Uhr 

SOWIE UNTER DER TELEFONNUMMER (+43) 04852 65111 

Außerhalb dieser eingeschränkten Öffungszeiten erreichen Sie uns jederzeit schriftlich per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Aktuelle Verordnung zur neuen 5. Covid19 Maßnahmenverordnung: RIS - LINK

Weitere Informationen über die aktuellen Entwicklungen von COVID-19 erhalten Sie auf der Website des Sozialministeriums.

Aktuelle Hinweise hinsichtlich Sicherheitsriskio und Reisewarnungen für alle Länder finden Sie auf der Website des Außenministeriums.

 

Wir wünschen Ihnen alles Gute, vor allem Gesundheit.

 

Ihr Alpenland Reisen Team

BOOKMARKS

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter