Balinjerada (Seifenkistenrennen) in Opatija - Abbazia

Kroatien
DATUM:22.02.2019
DAUER:4 Tage
HOTEL:4* Remisens Grand Hotel Palace
VERPFLEGUNG:Halbpension
PREIS:€ 285,-
EZ-ZUSCHLAG:€ 45,-
BESCHREIBUNG

Schon im Jänner beginnt in Kroatien die Karnevalszeit. Hochburg des närrischen Treibens an der Adria ist die Kvarner Bucht. Dieses Jahr findet zum 35.Mal das traditionelle Seifenkistenrennen Balinjerada in Optaija statt. Der Beginn der Veranstaltung ist um 10:00 Uhr und die Siegerehrung um 14:00 Uhr. Die Teilnehmer rasen in selbst gebastelten Fahrzeugen, die auf Kugellagern (im lokalen Dialekt Balinjere genannt – daher der Name) statt Rädern fahren, die Hauptstraße von Opatija herunter. Das ist immer ein lustiges Schauspiel. Die Balinjerada ist nicht nur ein Rennen, sondern Teil der lokalen Karnevalstradition und des Karnevalsumzugs. Die Balinjerada lockt jedes Jahr viele Zuschauer nach Opatija, die das verrückte Rennen auf der Hauptstraße von Opatija mit Begeisterung verfolgen.

Abbazia (Opatija), oft als “adriatisches Nizza” bezeichnet, ist einer der bekanntesten Fremdenverkehrsorte in Kroatien und die Stadt mit der längsten Fremdenverkehrstradition an der Ostküste der Adria. 1844 errichtete der Großhändler Higinio Scarpa die “Villa Angiolina” mit herrlichen Grünanlagen und einem wunderschönen Park, die von hochkarätigen Gästen – dem kroatischen Banus Josip JelaCiC, der österreichischen Kaiserin Maria Anna – besucht wurde, was dazu beitrug, daß Opatija rasch der beliebteste Ausflugsort der Einwohner von Rijeka und danach von Italienern und Österreichern wurde. Opatija führte als erster Ort an der Adria bereits 1883 eine touristische Statistik ein. Das erste Hotel an der Adria unter dem Namen “Kvarner” errichtete die Gesellschaft der Südbahn im Jahre 1884; seine Lage an der Meeresküste und die luxuriöse Ausstattung zog ausschließlich prominente Gäste an. Unmittelbar nach dem Bau des Hotels “Opatija” wurde der Ort als mondäner Sommerferienort berühmt.

Das günstige Klima, die gepflegte Umgebung, die eingerichteten Badeanstalten sowie der ganzjährige Hochbetrieb machen Opatija auch heute zu einem der elitärsten Ferienorte in Kroatien. Den Gästen stehen etwa 20 Hotels, viele hervorragende Restaurants und Sportplätze zur Verfügung. An Erholung und Unterhaltung fehlt es in Opatija nie. Neben dem Hotel “Admiral” liegt ein Jachthafen, der das ganze Jahr über Boote aufnehmen kann. Zahlreiche Veranstaltungen in Opatija sind wegen ihrer langen Tradition und dem hohen Niveau bekannt: der Karneval (Januar / Februar), die Internationale Segelregatta (im Mai), der Segelcup Opatija (im November).

 

PROGRAMM
LEISTUNGEN
BILDER
BUCHEN / ANFRAGEN

Bus Zustiegsstellen

Standard Zustiegsstellen für alle mehrtägigen Alpenland Erlebnisreisen.

Weitere Zustiegsstellen entlang der Fahrtstrecken jederzeit auf Anfrage möglich. (rechtlich beschränkt auf öffentliche Haltestellen bzw. Raststätten auf Autobahnen)

Reiseversicherung

Wir empfehlen bei jeder Reise den Abschluss einer Reise- bzw. Stornoversicherung, die mögliche Kosten, bei einer aus wichtigem Grund erfolgten Stornierung der Reise,  bzw. auch weitere Risiken (Unfall, Heimtransport, Krankenhausaufenthalt) übernimmt.

Bitte beachten Sie auch die Unterschiede bzw. Abdeckungsunterschiede  zu Versicherungen von Kreditkartenunternehmen (Link HIER)

BOOKMARKS

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

BOOKMARKS

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter